Kurse / Veranstaltungen

Kurse
Ran an die Nadeln! Schon mit einfachen Techniken lassen sich wunderschöne Werke stricken. Mit dicken Nadeln geht das im Handumdrehen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Luftig-sommerliche Häkeleien
Wir haben tolle Ideen zum Häkeln von Tüchern, Tops und Wickelröcken aus kühlem Leinen oder Baumwolle. Die fertigen Stücke sind schön luftig und absolute Hingucker.
Samstag, 6. Juli von 15 bis 17 Uhr: Häkeltuch (Anfänger)
Samstag, 13. Juli von 14 bis 16 Uhr: Top/Bikini-Oberteil (mit ein wenig Häkelerfahrung)
Samstag, 20. Juli von 14 bis 16 Uhr: Wickelrock (Anfänger)
Kosten: je 20 Euro pro Doppelstunde (jede Doppelstunde ist einzeln buchbar)

V-Back Workshop mit Ankestrick und ChrisBerlin
Ankestrick und ChrisBerlin sind zwei Berliner Designerinnen, die mit ihrem modernen, individuellen Stil Strickerinnen auf der ganzen Welt begeistern. Mit dem Girlfriendscardigan haben Anke und Chris eine neue Top-down Konstruktion entdeckt, die sie Ende 2017 vorgestellt haben: Die V-back Konstruktion.
V-back ist die einfachste Art, ein gut sitzendes Oberteil von oben nach unten zu stricken. Sie ist für jede Strickerin geeignet. Auch Anfänger, die sich bisher nur an Schals getraut haben, kommen gut damit zurecht und tragen stolz ihr erstes Oberteil.
Seit Anfang des Jahres haben Anke und Chris 12 unerschiedlichste Designs herausgebracht, die auf der V-back Konstruktion beruhen und auch für Fortgeschrittene und Profi-Strickerinnen Herausforderungen und Strickspaß bieten.
Im Workshop stellen Anke und Chris die verschiedenen Modelle vor und erläutern ihre Besonderheiten. Wir werden verschiedene Möglichkeiten der V-back Konstruktion anhand kleiner Beispiel-Schultern stricken mit den Techniken, die dafür benötigt werden: z.B. verkürzte Reihen, Maschen aufnehmen innerhalb des Projektes usw.
Eine Anleitung eines Designs aus der V-back Kollektion ist im Workshop-Preis inbegriffen.
(Anleitungen Englisch, teilweise auch Deutsch)
Vorkenntnisse: Grundkenntnisse
Material (bitte mitbringen): Wolle für ca. Nadelstärke 4, dazu passende Rundstricknadel und Häkelnadel, Maschenmarkierer (alles Material kann auch vor Ort erworben werden)
Samstag, 22. Juni von 14:30 bis 18 Uhr
Kosten: 59 Euro

Trau Dich – häkeln
Wir häkeln kleine Toft-Figuren und Körbe aus Stoffgarn.
Samstag, 8. Juni von 14 bis 17 Uhr
Kosten: 30 Euro (plus Material)

Trau Dich – die erste Masche
Loslegen zu stricken ist für manche(n) eine Hürde, die wir in diesem Kurs gemeinsam und langsam meistern. Wir stricken die ersten Maschen und erlernen die rechte und die linke Masche. Es entsteht ein kleines Quadrat und wir können damit schon Ideen sammeln, wie wir danach andere Sachen stricken. Aut Wunsch vereinbaren wir einen zweiten Termin, in dem wir dann schon anfangen, die ersten Pläne umzusetzen. (Arbeitsmaterial für die erste Sitzung gibt es vor Ort.)
Samstag, 15. Juni von 14 bis 16 Uhr
Kosten: 20 Euro

Verkürzte Reihen
Mit verkürzten Reihen lassen sich Schnitte sehr vielseitig formen. Es gibt verschiedene Methoden für verkürzte Reihen.
Termin folgt
Kosten: 20 Euro

Raglan von oben
Bei diesem Schnitt entsteht ein Pullover oder eine Jacke ohne Nähte. Raglan sitzt immer gut, und die Länge lässt sich beim Stricken von oben perfekt anpassen.
Voraussetzung: Man sollte schon mal einen Pullover gestrickt haben.
Planen Sie bitte für die zwei Wochen zwischen den Kursterminen ein wenig Zeit zum Stricken ein, da es eine kleine Hausaufgabe gibt.
Termin im Herbst
Kosten: 40 Euro

Das 1×1 des Strickens
Die Anleitung für den Traumpullover gibt es nur in einer einzigen Größe, aber leider nicht meiner? Der Pullover soll in dickerer oder dünnerer Wolle gestrickt werden als in der Anleitung angegeben? Wie rechne ich die Anleitung in meine Größe um? Das kleine 1×1 des Strickens ist ganz einfach, wenn man sich mal daran wagt. Wir klären in diesem Kurs die Grundlagen.
Es können gern Beispiele für Anleitungen mitgebracht werden.
Montag, 27. Mai von 18 bis 20 Uhr
Kosten: 20 Euro

Trau Dich – Magic Loop
Viele Sockenmuster, Mützen oder auch die Ärmel bei Kleidungsstücken können einfach mit Rundstricknadeln gestrickt werden, wenn diese ein etwas längeres Seil haben. In diesem Kurs üben wir auf diese besondere Art und Weise Socken oder Handschuhe (jeweils das Bündchen) zu stricken.
Material (bitte mitbringen): Wolle und dazu passende Rundstricknadel.
Termin folgt
Kosten: 20 Euro

Fair Isle, Jaquard & Co – bunte Muster stricken
Mit mehreren Farben kann man die schönsten Muster stricken. Doch wie halte ich mehrere Fäden am besten, wie gehe ich mit den Spannfäden um? Hier gibt es Tipps uns Tricks, um den Einstieg zu erleichtern.
Termin folgt
Kosten: 20 Euro

Trau Dich – Englische Strickanleitungen verstehen
Viele Anleitungen gibt es nur auf Englisch – aber das ist viel einfacher zu verstehen, als man denkt. Grundkenntnisse in Englisch reichen völlig aus.
Termin folgt
Kosten: 20 Euro

Doubleface Stricken
Mehrfarbig stricken für Fortgeschrittene! Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite zeigen ein glatte rechts gestricktes Bild, ohne dass die mitgeführten Fäden sichtbar sind.
Material (bitte mitbringen): Zwei Farben einer Wolle, dazu passende Nadeln.
Termin folgt
Kosten: 20 Euro

Cocoknits-Methode
Dies ist eine Methode zum Stricken eines Pullovers von oben mit Armkugel. Der Pullover wird in einem Stück gestrickt. Die Passform ist perfekt, diese Pullover sitzen richtig gut. Wir erarbeiten uns im Kurs den Inhalt des (englischen) Buchs “Cocoknits Sweater Workshop” und passen die Methode an verschiedene Garnstärken an.
Voraussetzung: sehr gute Strickerfahrung, Englisch-Kenntnisse (der Kurs findet aber auf Deutsch statt)
Termin folgt
Kosten: 40 Euro, plus Buch “Cocoknits Sweater Workshop” (Englisch, 45 Euro)

Åsa Tricosa: Ziggurat
Die schwedische Strickdesignerin Åsa Tricosa hat die Ziggurat-Methode entwickelt. Dabei entstehen sehr elegante passgenaue Pullover und Strickjacken von oben nach unten ohne Naht gestrickt. Es ist ein klassischer Schnitt mit Armkugel, ergänzt um raffinierte Details wie hübsche Abnäher, Taschen oder Saumabschlüsse.
Åsa Tricosa stellt ihre Methode in diesem Kurs vor. Der Kurs findet auf Englisch statt.
Samstag, 2. März 2019 von 14:30 bis 17:30 Uhr
Kosten: 55 Euro

Stricktee
Offener Stricktreff (kein Kurs) jeden 1. Montag im Monat von 16 bis 18 Uhr (bitte vorher anmelden)

Friday Knit Night
Offener Stricktreff (kein Kurs) jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 19 bis 22 Uhr (bitte vorher anmelden)
Kosten Stricktreffs: 5 Euro

Wir bieten Wunschkurse ab 3 Personen an.

* Bei Absage einen Werktag vor dem Kurstermin wird die halbe Kursgebühr erstattet, bei Absage am Tag des Kurses gibt es keine Erstattung