Kurse / Veranstaltungen

Kurse
Ran an die Nadeln! Schon mit einfachen Techniken lassen sich wunderschöne Werke stricken. Mit dicken Nadeln geht das im Handumdrehen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Strick-Dampferfahrt zur Pfaueninsel
Wir fahren mit dem Dampfer zur Pfaueninsel. Dort steigen wir aus und haben ca. 3 Stunden Zeit, um auf der Insel zu flanieren oder an einem schattigen Plätzchen auf der Wiese zu sitzen und zu stricken. Anschließend geht es mit dem Dampfer zurück nach Tegel.
Termin: Sonntag, 2. Juli
Abfahrt Greenwichpromenade: 10:20 Uhr, Rückkehr ca. 19:30 Uhr
Kosten: 34 Euro (inkl. eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen)

Sommerlich leichte Lace-Tücher
Ein Dreieckstuch, ein luftiger Schal oder gar eine Stola in Lace-Technik (lace (engl.) = Spitze, Lochmuster) sieht nicht nur gut aus, sondern man kann sich wunderbar darin einkuscheln – z.B. an kühlen Sommerabenden. Gestrickt wird mit dünnem Garn, so dass das Strickstück besonders leicht und fein wird. Es gibt verschiedene Techniken für die Dreiecksform und die Rechtecksform. Die Lacemuster sind oft viel einfacher, als sie aussehen, aber auch diejenigen, die die Herausforderungen lieben, können auf den Geschmack kommen.
Voraussetzungen: ein wenig Strickerfahrung
Material: Lacegarn bzw. dünnes Garn, dazu passende Stricknadeln
(oder ein beliebiges Übungsgarn)
Termin: Mittwoch, 7. Juni von 18 bis 20 Uhr
Kosten: 20 Euro

Raglan von oben
Bei diesem Schnitt entsteht ein Pullover oder eine Jacke ohne Nähte. Raglan sitzt immer gut, und die Länge lässt sich beim Stricken von oben perfekt anpassen.
Voraussetzung: Grundkenntnisse
Kurs: Termine folgen

Mein erster Pullover
Mit dicken Nadeln (5 bis 6 mm) stricken wir einen ganz einfachen, sehr kuscheligen Pullover.
Voraussetzung: rechte Maschen, linke Maschen, anschlagen, abketten
Material: Wolle für einen Pullover, passend für Nadeln 5-6, entsprechende Rundstricknadel
Termin folgt im Herbst

Anfänger
Maschen anschlagen, rechte Maschen, linke Maschen, abketten.
Erstes Projekt: Schal, Loop oder Stulpen
Termin folgt im Herbst

Doppelstrick
Bei dieser Stricktechnik entstehen wie von Wunderhand auf beiden Seiten nur rechte Maschen. Das eignet sich besonders gut für Schals und Blenden, die von beiden Seiten sichtbar sind.
Voraussetzung: Strickerfahrung
Termin folgt im Herbst

Stricktee
Offener Stricktreff (kein Kurs) jeden 1. Montag im Monat von 16:30 bis 18:30 Uhr (bitte vorher anmelden)

Friday Knit Night
Offener Stricktreff (kein Kurs) jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 19 bis 22 Uhr (bitte vorher anmelden)

Kosten
Kurse: 20 Euro pro Doppelstunde, Beitrag wird fällig bei Anmeldung *

Wir bieten Wunschkurse ab 3 Personen an.

* Bei Absage einen Werktag vor dem Kurstermin wird die halbe Kursgebühr erstattet, bei Absage am Tag des Kurses gibt es keine Erstattung